Hallo Welt!

Das ist die Geschichte einer sich erfüllenden Vision

Es war einmal an einem Sommertag im schönen Niedersachsen vor ca. 4 Jahren ,  als Andre sich mit Marco auf den Weg zurück in die Zukunft machte …

Damit war das Virus gesetzt, aber der Weg war noch einigermaßen lang bis zum Ende des Regenbogens (wo ja bekanntlich die Delos stehen und warten…)

Rainbow over the sea at Robin Hoods Bay, Yorkshire, England, United Kingdom, Europe

 

Lange Zeit passierte erstmal gar nichts … außer, dass bei jedem Besuch in Oldenburg das Virus gefüttert wurde.

Aber dann – eines Tages – kam der Knall mit dem der Delo bei Marco die Schallmauer durchbrach (auf der Strecke Oldenburg via Greetsiel)  und damit nahm auch die Vision endlich Gestalt an mit den Worten

Ich brauch so´n Auto!!!

Glaube fest daran, dass etwas real wird und du hast die Hälfte des Weges schon hinter dir!

Wenn ich einen Menschen kenne, der diese Einstellung lebt ist das Marco. Und so war für ihn ganz einfach klar, dass der Delorean eines Tages vor der Tür stehen wird.

Dazu muss ich an dieser Stelle mal sagen, dass sich meine Begeisterung zu diesem Zeitpunkt noch stark in Grenzen hielt. Klar – auch ich bin ein Fan der „Back to the future“ Movies! Unbedingt ! Und Marty Mcfly (alias Michael J. Fox – seufz – damals ! (heute nicht mehr :-) )  na ja – schon nett, oder? Aber Delorean???????? Ach, die kann man(n) kaufen????? Wahrscheinlich so ein Männer-Ding ….

Ich will einen kleinen, flachen Schwarzen! Wo ich das Dach aufmachen kann und mit nem Sternchen – kauf du mal deinen Edelstahlbomber!

Aber cool sieht er ja schon aus, ne?

Inzwischen waren wir auf einigen Veranstaltungen mit dem Motto „Oldenburg feiert“ auf einige Virenverteiler gestoßen und haben sie spontan in unser Herz geschlossen (Deloreanfahrer sind einfach nur gut drauf).  Vom Herz ins Auto  … kann man (frau – ich) schon so sagen.

Marco hielt an seiner Vision fest und die Delorean World Tour Truppe startete die Frankreich Tour als Test für die Weltumrundung. Grandiose Fotos, tolle Bericht und die sehnsuchtsvollen Augen meines Mannes brachten mich schließlich auf einem weiteren Event zum Thema „Oldenburg feiert“ dazu, meinen Mann für die Tour Augsburg – rund um die Iberische Halbinsel – Augsburg auf Urlaub zu schicken (danke Wolfgang!!!!). Niemand kann je erfassen , was dieser Urlaub für ihn bedeutet haben muss. Wer ein wenig mitfühlen möchte liest mal den Reisebericht

spain2014

Tja – und dann war es auch so ein bisschen um mich geschehen. Eigentlich schon  mehr, denn ich freute mich plötzlich wie verrückt auf ein Delotreffen und auf diese tollen Autos. Was mich am meisten fasziniert, ist, dass wirklich jeder seine eigene Persönlichkeit hat. keiner sieht aus wie der andere. Ich steh ja auf die nackigenTeile mit Flux, Wecker etc. …

Und dann kam DAS Treffen des Delorean Club Deutschland …. und die Info, dass „redrunner ein neues Zuhause sucht“, Flugs wurde der Ausnahmezustand ausgerufen und ein Probesitzen und gucken in geheimen Scheunen in Augsburg und Umgebung ausgemacht. YES!!!

Aber noch war Geduld angesagt, denn nach einem 5 Minutenstop im Delostüberl ging es sofort weiter nach Oberfranken. Noch immer in Ermangelung eines eigenen Delos durften wir dann einen der Woldtour Deloreans fahren – wow, was für ein Erlebnis!!!Nachdem ich mir die Erlebnisse aus der Spanientour angehört hatte, durfte ich endlich auch mal winken. 31 Deloreans incl. Yellow Bird Black Beauty und Turbo, sowie die 3 WTs fuhren im Convoi es an fantastische Orte im Frankenland. Flügel traf Flügel auf Burg Falkenstein, Tropfsteinhöhle, super Stimmung, nette Leute und lecker Essen (Pssst und Prost). Ganz zu Schweigen von dem Aufsehen, welches der Bolidenschwarm erregte. Während der gemeinsamen Rückreise nach Augsburg wuchs dann die Spannung und endlich – da war er!

IMG_7369-k
Alle Bildrechte www.deloman.de und Bonnphoto

Versteckt unter dem DMC Indoor Cover lugte er erst ein bisschen schüchtern hervor um sich aber dann in seiner ganzen Pracht zu zeigen. Seht selbst – da bricht doch jeder ein, oder?  Bei einer zünftigen Brotzeit haben wir noch jede Menge Details vom redrunner zu hören bekommen. Anschließend musste Veronika noch ihr ok geben und der Plan „wir kaufen einen Delorean“ ging in die nächste Phase. Marco wie aufgezogen – ich eher sprachlos ….Im Hotel angekommen: jetzt sag doch endlich mal was!!!!!

Redrunner goes to Berlin!

Und zwar am 4.September, wenn wir die Worldtour Truppe Richtung Weltumrundung verabschieden, wird das Traumauto den Bayrischen Luftraum verlassen und nach Preußen fliegen

thYQ9R5SY7